Rezension des Romans “Sieben Richtige“ von Volker Jarck

Beteiligte Personen: Eva Winter, Victor Faber, Marie Faber-Schiemann, Nick Faber. Die Nachbarn: Kathy Ziemer, Roland Ziemer, Greta Ziemer, Linda, Tim, Lucia. Und noch einige weitere Personen. Orte: Bochum oder Köln, …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension des Romans “Sieben Richtige“ von Volker Jarck

Rezension zu „Kalmann“ von Joachim B. Schmidt

Ein Schweizer Autor in Norwegen – was schreibt der wohl?Joachim B. Schmidt schreibt über einen Außenseiter, der in ziemlicher Naivität in chaotische Verwicklungen hineingerät.Kalmann, ein geistig etwas zurückgebliebener, aber keineswegs …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Kalmann“ von Joachim B. Schmidt

Rezension zu „Helle und der falsche Prophet“ von Judith Arendt

Tanja Weber, die studierte Theater-, Film-, und Fernseh- und Kunstwissenschaftlerin aka Judith Arendt hat einen neuen Roman aus der Reihe um die die dänische Polizeikommissarin Helle Jespers vorgelegt. Und auch …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Helle und der falsche Prophet“ von Judith Arendt

Rezension zu „Der letzte Satz“ von Robert Seethaler

Heiß erwartet – nun endlich in der Post. Seit dem Roman „Der Trafikant“ bin ich ein ausgesprochener Fan von Robert Seethaler. Seine Romane sind ebenso genial komponiert wie die Sinfonien …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Der letzte Satz“ von Robert Seethaler

Netter Titel – und das wars

Der elfte Thriller der erfolgreichen Reihe von Val McDermid, von der ich leider die ersten 10 Teile nicht gelesen habe, fängt enorm spannend an.Das wird sich aber ändern, zu langatmig …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Netter Titel – und das wars

Rezension zu „Nach Mattias“

Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich um eine Geschichte des Verlassenwerdens. Diesmal ist es ein abrupter und unwiderruflicher Abgang. Mattias, der eben noch ein neues Fahrrad bestellt hatte, …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Nach Mattias“

Rezension zu „Diving deep“

„The deeper the Water the Uglier the Fish“ lautet der eigentliche Titel des Romans von Katya Apekina und so ungenau die Übersetzung des Titels ist, so wenig überzeugend erscheint mir …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Diving deep“

Rezension zu „Der Club der Linkshänder“ von Håkan Nesser

Kommissar Van Veeteren marschiert mittlerweile stramm auf seinen 75. Geburtstag zu, aber er kommt nicht zur Ruhe. Letztlich hat er das seinem Schöpfer Hakan Nesser zu verdanken, der mit dem …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Der Club der Linkshänder“ von Håkan Nesser

Rezension zu „Wie Frau Krause die DDR erfand“

Zur Autorin: Kathrin Aehnlich wurde in Leipzig geboren – als die Mauer noch stand. Nach einem Ingenieurstudium studierte sie am Literaturinstitut Leipzig. Sie schrieb Hörspiele, Erzählungen und ein Kinderbuch. Nach …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu „Wie Frau Krause die DDR erfand“

Rezension zu Verratenes Land von Greg Iles

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nie wieder Romane zu lesen, die 600 Seiten oder länger sind, gemäß Goethes Ausspruch: “Getretener Quark wird breit nicht stark“ und prompt bekomme ich Greg …

Posted in Rezension | Kommentare deaktiviert für Rezension zu Verratenes Land von Greg Iles